Zwergengarten Meiningen

Kleinkindbetreuung

Bewegung macht Spaß

Im Zwergengarten ist was los: Die Eulengruppe hatte in der Turnhalle tolle Bewegungseinheiten. Zunächst konnten die Kleinen die neuen Rollbretter ausprobieren, dann wurde mutig von einem Mattenturm gesprungen. Dazu wurden die Matten zu einem Turm gestapelt. Damit sich die Kinder bei einem Sturz nicht gleich verletzten, wurden auch rundherum Matten gelegt. So konnten sie vom Turm springen und sich dabei wunderbar austoben.

mehr ...

Frühlingserwachen im Zwergengarten

Nach einem langen Winter freuen sich auch die Kinder vom Zwergengarten auf den Frühling. Zum Thema Frühlingserwachen hatte jedes Kind der Igelgruppe eine Papierblume gefaltet. Im Morgenkreis durfte dann jedes Kind seine selbst gefaltete Papierblume in eine Wasserschale legen, dabei konnten sie dann beobachten, wie die Blume auf dem Wasser trieb und sich langsam die Blütenblätter öffneten. Mit dem Lied „Ich lieb den Frühling“, haben sich die Kinder dann endgültig auf den Frühling eingestellt.

mehr ...

Unterwegs im Dorf

Wenn es das Wetter zulässt, dann sind die Pädagoginnen vom Zwergengarten mit den Kindern im Dorf unterwegs. Vor dem Funkenfest führte ihr Vormittagsausflug zum Meininger Funkenplatz. Dort herrschte schon einige Tage vor dem Funken rege Betriebsamkeit. So konnten die Kinder der Igelgruppe zusehen und staunen, wie der Funken gebaut wurde.

mehr ...

Aus dem Zwergengarten

Obwohl es im Zwergengarten kein Jahresmotto wie im Kindergarten gibt, da die Themen und Schwerpunkte den aktuellen Interessen der Kinder angepasst werden, steht Bewegung ganz vorn an.

mehr ...

Mäuse, Igel, Füchse und Eulen an der frischen Luft

Wenn möglich, dann sind die Kinder vom Zwergengarten, Mäuse, Igel, Füchse und Eulen, im Dorf unterwegs. Egal zu welcher Jahreszeit, mit der richtigen Kleidung ist Bewegung an der frischen nicht nur gesund, sondern das Herumtoben im Freien macht den Kindern auch großen Spaß. Dazu bieten auch die Spielplätze in Meiningen viele Möglichkeiten. Neben dem Schaukeln, Rutschen, Schwingen erweitern die Kinder im Spiel auch ihre sozialen Kompetenzen.

mehr ...

Ein Vulkan im Zwergengarten

Die Zwerge haben die Corona-Zeit im Freien genossen und experimentiert

mehr ...

Spaß im Bällebad

Die Kinder aus der Mäusegruppe nutzen das bunte Bällebad in den verschiedensten Varianten. Es wird zum Bücher anschauen genutzt und dient gleichzeitig als faszinierende Sinneserfahrung. Auch das Lernen der verschiedenen Farben wird spielerisch mit eingebaut.

mehr ...

Fußballspielen macht hungrig

Bei herrlichem Wetter spazierten die Kinder vom Zwergengarten mit ihren Pädagoginnen zum Meininger Sportplatz. Dort konnten die Mädchen und Buben ihr fußballerisches Können beweisen. Mit viel Eifer versuchten die Kinder den Ball ins Tor zu zielen, aber im Vordergrund stand die Freude an der Bewegung. Zum Abschluss hatten die Pädagoginnen ein leckeres Picknick vorbereitet, das die Kinder mit großem Appetit genossen. So viel Bewegung macht schließlich hungrig und durstig. Wieder gestärkt und zufrieden ging es dann zurück in den Zwergengarten.

mehr ...

Nikolaus gesucht

...und gefunden

mehr ...