Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Soziales / Familie / Familien-Erlebniskarte Vorderland

Familien-Erlebnis Karte Vorderland

Das gemeindeübergreifende Freizeitangebot für die ganze Familie - Sommer wie Winter
    Mit der Familien-Erlebniskarte der Region Vorderland können Familien zu günstigen Preisen Freizeitanlagen in der Region Vorderland nutzen. Die Gültigkeit der Saisonkarten beschränkt sich auf je eine Winter- und Sommersaison.

    Die Erlebniskarte ist für drei unterschiedliche Kategorien erhältlich:

    Kategorie I: Erlebnisbad Frutzau (Sulz) und Freiluftbad Oberriet (CH) sowie Eislaufen auf dem Eislaufplatz Gastra in Rankweil
    Kategorie II: Erlebnisbad Frutzau (Sulz) und Freiluftbad Oberriet (CH) sowie die Benutzung der Skilifte Furx und Übersaxen inklusive Nachtschilauf
    Kategorie III: Alle oben genannten Freizeitanlagen können genutzt werden.

    Zusätzlich kann mit der Familien-Erlebniskarte die 18-Bahnen-Minigolfanlage in Klaus unbegrenzt benutzt werden. Für Pferdeliebhaber bietet sich der Trekkinghof in Furx an. Besitzer der Familien-Erlebniskarte erhalten auf dem Trekkinghof 20 Prozent Nachlass auf alle Preise. Der Gasthof Sonne in Rankweil ist mit der Kegelbahn am regionalen Freizeitangebot beteiligt: Eine einmalige zweistündige Schnupper-Kegelrunde und eine Schnupperstunde Bouldern ist nach Vorweisen der Familien-Erlebniskarte gratis.

    Preise der Saisonkarte für die ganze Familie
    Erlebnisbad Frutzau, Freiluftbad Oberriet/Eislaufplatz Gastra: 158 Euro 
    Erlebnisbad Frutzau, Freiluftbad Oberriet/Skilifte Furx und Übersaxen: 275 Euro 
    Erlebnisbad Frutzau, Freiluftbad Oberriet/Eislaufplatz Gastra/Skilifte Furx und Übersaxen: 340 Euro 

    Voraussetzung für den Erwerb ist ein gültiger Familienpass Vorarlberg sowie Hauptwohnsitz in einer der Mitgliedsgemeinden (Klaus, Meiningen, Rankweil, Röthis, Sulz, Übersaxen, Weiler, Zwischenwasser). Der Familienpass Vorarlberg kann in Ihrem Gemeindeamt beantragt werden.

    Kontakt:
    Gemeinde Meiningen
    Bürgerservice
    Sabine Strießnig
    T 05522 71370-0
    E-Mail: sabine.striessnig@meiningen.at