Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier:Startseite / Soziales / Bildung / Zwergengarten Meiningen / Zwergengarten Meiningen

Zwergengarten Meiningen

Seit Jänner 2018 ist die bestehende Spielgruppe mit ihren 20 Kindern in das neue Haus eingezogen. Seit 1. Februar 2018 ist der „Zwergengarten Meiningen" für den Betrieb offen. Platz ist für 60 Kinder.
Der Betrieb bietet eine Krabbelgruppe für Ein- bis Zweijährige sowie Gruppen für Kinder von zwei bis drei Jahren an.
Der Zwergengarten Meiningen wird als Bewegungseinrichtung geführt. Das heißt, man verbringt viel Zeit im Freien, aber wird auch im Haus die Räumlichkeiten für Bewegung nutzen. Man arbeitet nach verschiedenen pädagogischen Ansätzen, wie etwa Montessori oder Emmi Pikler.
Der Tagesablauf ist zwar strukturiert, aber Themen, die die Kinder gerade beschäftigen, werden aufgenommen und gemeinsam bearbeitet.
Der kleine Betreuungsschlüssel von 1:4 erlaubt es den PädagogInnen, auf jedes Kind einzugehen und sich individuell mit jedem Kind zu beschäftigen. Die Eingewöhnungsphase in die Kinderbetreuung dauert rund drei Wochen. In dieser Zeit wird das Kind Zeiten mit Mama oder Papa in der Betreuungseinrichtung verbringen, aber auch erste Trennungsphasen einüben. Individuelle Elterngespräche und Elternabende sowie eine Portfoliomappe garantieren den Kontakt zwischen Eltern und Betreuungseinrichtung.
Die Einrichtung ist bis auf zwei Wochen in der Weihnachtszeit, drei Wochen im Sommer und den gesetzlichen Feiertagen, ganzjährig geöffnet.

Weiterführende Infos im Hauskonzept