Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Freizeit / Freizeit / SpielRaum Meiningen

SpielRaum Meiningen

Spielraumkonzept Meiningen
Seit Anfang 2014 hat die Gemeinde Meiningen gemeinsam mit der Bevölkerung an der Verwirklichung eines Spielraumkonzeptes gearbeitet.
Spiel- und Freiräume sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebensraumes. Die Gemeinde Meiningen hat sich zum Ziel gesetzt, sich mit diesen Räumen genauer auseinanderzusetzen. Unterstützt wurde sie dabei vom Büro stadtland und dem Büro für Spielräume. 

Spielraumkonzept – was ist das?
In einem Spielraumkonzept werden die Voraussetzungen erarbeitet, den öffentlichen Raum wieder verstärkt zu nutzen, Begegnungen und den gemeinsamen Aufenthalt von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu ermöglichen. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen neben Spiel- und Sportplätzen auch sogenannte informelle Freiräume. Das sind Freiflächen, Waldstücke, Bäche, Straßen und Plätze, die von Kindern und Jugendlichen als natürliche Spiel- und Erholungsräume angenommen werden. Im Rahmen des Spielraumkonzeptes werden auch gefährliche Situationen im Straßenraum aufgezeigt.

Beteiligung – ein wesentlicher Faktor für die Erarbeitung des Spielraumkonzeptes
Die Meinung, die Erfahrungen sowie Wünsche und Bedürfnisse der Bevölkerung waren für die Erstellung des Spielraumkonzeptes von großer Bedeutung. Besonders die Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen war ein wichtiger und wesentlicher Bestandteil des Spielraumkonzeptes. 

Projekte – das Spielraumkonzept wird sichtbar  
Ein Spielraumkonzept lebt vor allem durch die Umsetzung der darin formulierten Maßnahmen und Ziele – und durch die Verwirklichung konkreter Projekte. Verwirklicht wurden:

  • SpielRaum Sportanlage Fußballplatz: Der Spielplatz wurde zum neuen Stadion verlegt und neu gestaltet.
  • SpielRaum Tannenfeld / Güfel: Der Spielplatz Tannenfeld wurde verlegt und neu gestaltet.
  • SpielRaum Riedspitz: Ein Spielplatz wurde errichtet.
  • Treffpunkt Mühlebachweg: Treff- und Relaxzone für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
  • Ruhe- und Begegnungszonen: Cilli-Liegen im Gemeindegebiet.
  • Treffpunkt / Räumlichkeiten für die Jugend: Das "Point" wurde renoviert.
  • Spielpunkte wurden entwickelt, welche die Gemeinde wie ein Netz durchziehen und Meiningen damit zu einer bespielbaren Gemeinde machen.