Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Straßen- und Wegekonzept Meiningen

Straßen- und Wegekonzept Meiningen

Die Gemeindevertretung Meiningen hat in ihrer Sitzung vom 14. Juli 2016 einstimmig die Erstellung eines Straßen- und Wegekonzeptes beschlossen. Das Angebot des Büros Besch & Partner, Feldkirch, liegt vor und es kann mit der Umsetzung begonnen werden. Ein Straßen- und Wegekonzept beinhaltet im Wesentlichen die Straßenkategorisierung bzw. die Netzgliederung der bestehenden sowie beabsichtigten Straßen (ohne die Landesstraßen Schweizerstraße und Koblacherstraße). Es geht um Vorrang- bzw. Nachrangregelungen, um Geschwindigkeitsbeschränkungen, verkehrsberuhigte Zonen udgl., es geht um Maßnahmen zum Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer und die Stärkung des nicht motorisierten Verkehrs durch attraktive Angebote. All diese Aspekte werden Teil des Konzeptes sein.
Bei der Erstellung des Konzeptes wird die Meininger Bevölkerung in alle Planungs- und Diskussionsphasen eingebunden. Jeder Haushalt wird zu gegebener Zeit durch die Gemeinde benachrichtigt und kann sich mit Vorschlägen, bei Diskussionen und bei Informationsveranstaltungen in den Prozess einbringen.