Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr

Kommandant wiedergewählt.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Meiningen wurde Kommandant Werner Rettenberger wiedergewählt. Die Berichte von Kassier, Jugendleiter und Kommandant machten deutlich, dass sich die Bewohner der Gemeinde auf eine motivierte bestens ausgebildete Truppe verlassen können. Für Einsätze, Proben, Fortbildungen und Schulungen wurden insgesamt 6.930 Stunden aufgewendet. Diverse Anlässe, zu denen die Feuerwehr ausrückt, ergänzten das ereignisreiche Jahr. 23 Feuerwehrleute nahmen an 25 verschiedeneren Lehrgängen im Ausbildungszentrum der Feuerwehr teil.

Das Interesse der Jugend an der Feuerwehr ist nach wie vor groß. 16 Burschen und Mädchen engagieren sich bei der Feuerwehrjugend. Drei Wehrkameraden aus dem Nachwuchs – David Engstler, Aaron Bickel und Jannik Schakmann - wurden angelobt, Alisa Marte Rodriguez, Michael Kühne und Lukas Tagwercher wurden zu neuen Dienstgraden befördert.

Die Ehrengäste - die Gemeinderäte Eduard Keßler und Thomas Gehl von der Gemeinde, Abschnittskommandant Wolfgang Huber und Kommandant Karl Böhler von der Polizeiinspektion Rankweil sowie die Ehrenmitglieder - wünschten den Frauen und Männern von der Feuerwehr Meiningen ein erfolgreiches und unfallfreies Jahr.

Im heurigen Jahr feiert die Ortsfeuerwehr ihr 100-jähriges Bestehen. Dieser Anlass wird am 14. Und 15. September gebührend gefeiert.

Zahlen zur Feuerwehr Meiningen

Mitglieder: 55 (35 Aktiv, 15 Feuerwehrjugend, 2 Ehrenmitglieder, 3 Passivmitglieder)

3 Einsatzfahrzeuge

17 Einsätze im Jahr 2018