Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier:Startseite / Aktuell / 100 Jahre Ortsfeuerwehr Meiningen

100 Jahre Ortsfeuerwehr Meiningen

Die Ortsfeuerwehr feierte ihr 100-Jahr-Jubiläum mit einem zweitägigen Fest.

Darüber sind sich wohl alle einig, die Feuerwehr ist unverzichtbar. Dies kam auch in allen Festreden anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums der Ortsfeuerwehr Meiningen zum Ausdruck. Landeshauptmann Mag. Markus Wallner würdigte das freiwillige Engagement der Frauen und Männer und betonte die Wichtigkeit von deren Einsatzbereitschaft 24 Stunden, sieben Tage die Woche. Insbesondere lobte er die Arbeit mit und für die Jugendlichen, als wichtigen Beitrag für Disziplin und soziales Lernen. 

Bürgermeister Thomas Pinter gab einen kurzen Abriss über 100 Jahre Ortsfeuerwehr Meiningen und bedankte sich bei der Mannschaft und Kommandant Werner Rettenberger sowie für die gute Zusammenarbeit mit dem Land Vorarlberg und dem Landesfeuerwehrverband. Bezirksvertreter Markus Süß überbrachte die Glückwünsche des Landesfeuerwehrverbandes und Bürgermeister Fabian Giesder von der Stadt Meiningen übergab gemeinsam mit einer Abordnung der dortigen Feuerwehr ein Geschenk an die befreundete Jubiläumswehr.
Den feierlichen Gottesdienst zelebrierte Pfarrer Noby Acharuparambil, er erbat Gottes Segen und stellte die Feuerwehrleute unter den Schutz der hl. Agatha und des hl. Florian. Musikalisch umrahmt wurde die hl. Messe von "chorALLE".

Den Fahneneinzug begleitete der Musikverein Harmonie Meiningen, der auch beim darauffolgenden Frühschoppen für gute Laune sorgte. Kommandant Werner Rettenberger bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern, bei den offiziellen Stellen für die Unterstützung und schließlich bei den Gästen für ihr Mitfeiern.

Mitgefeiert haben Landeshauptmann Markus Wallner, BV Markus Süß, die Landtagsabgeordneten Markus Hartmann (VP) und Christoph Metzler (Grüne), die Bürgermeister Dietmar Summer (Weiler), Werner Müller (Klaus), Karl Wutschitz (Sulz) und Steve Mayr (Fraxern). Bürgermeister Thomas Pinter mit Barbara sowie der Gemeindevorstand und Mitglieder der Gemeindevertretung.  
Zahlreich erschienen sind Abordnungen von Feuerwehren aus der Nachbarschaft, der Region und der Stadt Feldkirch. Fahnenpatin Anna Brändle ließ es sich nicht nehmen, ihrer Feuerwehr zu gratulieren, dasselbe taten auch die Ehrenmitglieder der Feuerwehr, Werner Pümpel und Friedl Hammerer. Schließlich genossen auch die am weitesten angereisten Kameraden aus der Stadt Meiningen und die Stadtvertretung Meiningen, mit Bürgermeister Fabian Giesder, das Fest.

zum Fotoalbum