Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Heizkostenzuschuss 2018/19

Heizkostenzuschuss 2018/19

Wie in den vergangenen Heizperioden wird auch für die kommende Heizperiode ein Heizkostenzuschuss für Personen bzw. Haushalte mit geringem Einkommen gewährt. Die Abwicklung erfolgt wie bisher über die Gemeinden und Bezirkshauptmannschaften.

Abwicklungsmodus:
Antragstellung und Ausbezahlung
Der Heizkostenzuschuss kann im Zeitraum vom Montag, den 22. Oktober 2018 bis Freitag, den 15. Februar 2019 (Aktionszeitraum) beim Wohnsitzgemeindeamt beantragt werden. Der Antrag ist in Form einer Niederschrift aufzunehmen, wofür das beiliegende Formblatt zu verwenden ist. Der Zuschuss ist nach Möglichkeit sofort auszubezahlen.

Personen (Haushalte), die Unterstützung aus der offenen Mindestsicherung für den Lebensunterhalt oder Wohnbedarf erhalten oder einen solchen Anspruch während des Aktionszeitraumes erwerben, kann von der Mindestsicherungsbehörde (Bezirkshauptmannschaft) auf Antrag – vorbehaltlich der Ausnahmen im folgenden Absatz - einmalig ein Heizkostenzuschuss in Höhe von € 150,-- gewährt werden. Bei Nachweis eines höheren Heizaufwandes als es dem im Mindestsicherungssatz enthaltenen Heizkostenanteil zuzüglich des gewährten Heizkostenzuschusses in Höhe von € 150,-- entspricht, wird der Zuschuss um bis zu zusätzliche € 120,-- erhöht. In Summe gelangen somit höchstens € 270,-- zur Auszahlung.

Erläuterunfgen als pdf
Antrag als pdf

Kontakt
Gemeinde Meiningen
Bürgerservice
Sabine Strießnig
T 05522/71370
E-Mail: sabine.striessnig@meiningen.at