Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Empfang für Adriana Mathis

Empfang für Adriana Mathis

Adriana Mathis aus hat bei der Kunstrad-WM in Dornbirn ihren ohnehin schon beachtlichen Medaillensatz um eine Bronzemedaille erweitert. Die 23-jährige ist bereits Weltmeisterin, zwei Mal errang sie Silber und vier Mal Bronze. Sie ist somit die erfolgreichste aktive Kunstradsportlerin Österreichs.

Die Weltmeisterin von 2015 ist bei der Heim-WM nach einer Verletzungspause wieder an die Weltspitze zurückgekehrt. Am Sonntag wurde der erfolgreichen Sportlerin in ihrer Heimatgemeinde Meiningen ein Empfang bereitet. Mit Adriana und ihrer Trainerin und Mama Sabine Mathis feierten Familie und Freunde, ihr Verein ARBÖ RC-11er Meiningen mit Obmann Elmar Franz, Bürgermeister Thomas Pinter und GR Thomas Gehl und der Vorarlberger Radsportpräsident Horst Böhler. Unter den Gästen waren der Ehrenobmann des RC Meiningen Gerold Kühne sowie Fahnenpatin Irma Amann. Anerkennung gab es auch von Peter Steurer, dem Hauptsponsor ARBÖ und von Heiko Schärmer vom ASKÖ Vorarlberg. Sehr persönliche Worte für die Sportlerin fand Pfarrer Antony Payyapilly.

zum Fotoalbum