Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Budgetvoranschlag 2017

Budgetvoranschlag 2017

Die Gemeinde Meiningen investiert in Sicherheit, Bildung und Kleinkindbetreuung.

Vor allem zwei Positionen - der Neubau der Kleinkindbetreuungseinrichtung und das neue Rüstfahrzeug der Feuerwehr - bestimmen im Wesentlichen die Höhe des Voranschlages für das Jahr 2017. Der Voranschlag berücksichtigt aber auch die Notwendigkeiten der Vereine und Körperschaften sowie die jährlichen budgetären Leistungserfordernisse der Gemeinde Meiningen.
Ein weiteres Projekt, das 2017 in Angriff genommen wird, ist die Errichtung bzw. Adaptierung von modernen Lehr- und Lernräumen. So wird mit den Planungsarbeiten für  den Bau einer neuen Volksschule begonnen.   
Insgesamt werden für 2017 Einnahmen und Ausgaben in der Höhe von  6.353.800 Euro veranschlagt. Enthalten sind Darlehensaufnahmen in der Höhe von 800.000 Euro und die Entnahme aus der Haushaltsrücklage in der Höhe von 447.900 Euro. Im Wesentlichen sind folgenden Investitionen geplant: 
• Neubau Kleinkindbetreuung  €  1.400.000,00
• Rüstfahrzeug der Feuerwehr  €  498.000,00
• Instandhaltung Straßen und Kanal  €  300.000,00
• Schutzwasserbauten Anteil Meiningen  €  168.500,00
• Spiel- und Freiräume  €  50.000,00
• Entwurfsplanung Volksschule  €  50.000,00
Bürgermeister Thomas Pinter: „Der Voranschlag ist ausgewogen, berücksichtigt Wünsche und Interessen und die nachhaltige Entwicklung unserer Gemeinde. In Summe werden rund 2,5 Millionen Euro in Infrastrukturprojekte investiert."