Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Budget 2018 einstimmig beschlossen

Budget 2018 einstimmig beschlossen

Die Gemeindevertretung Meiningen hat in der letzten Sitzung des Jahres, am 14. Dezember, einstimmig das Budget für 2018 beschlossen. Verbesserungen in die bestehende Infrastruktur bestimmen im Wesentlichen die Höhe des Voranschlages für das kommende Jahr.

Der Voranschlag berücksichtigt aber auch, neben den Investitionen in die Infrastruktur, die Notwendigkeiten der Vereine und Körperschaften sowie die jährlichen budgetären Leistungserfordernisse der Gemeinde Meiningen.

Insgesamt sind für das Jahr 2018 Einnahmen und Ausgaben in der Höhe von 5.853.300 Euro veranschlagt. Darin enthalten ist eine Darlehensaufnahme in der Höhe von 800.000 Euro für die neue Kleinkindbetreuungseinrichtung. Rund 520.000 Euro betragen die Kosten für den Betrieb der Volksschule, den Kindergarten, die Kleinkindbetreuung und die Musikerziehung. 

Wie oben erwähnt, bestimmen Investitionen in die Infrastruktur die Ausgaben im kommenden Jahr. Für Kanal- und Straßenbauarbeiten sind 340.000 Euro vorgesehen. Der bereits geplante Natur-Spielraum „Altwies" wird in diesem Jahr in Angriff genommen, dieses Projekt schlägt mit 170.000 Euro zu Buche. Die Feuerwehr benötigt ein Lager zur Erfüllung ihres Standortes als Katastrophenschutz-Einheit. Dafür sind im Budget 120.000 Euro vorgesehen. Die Erweiterung der Urnengräber am Friedhof kostet 60.000 Euro und für Schutzwasserbauten wird Meiningen anteilsmäßig 105.000 Euro ausgeben.

Als über das Jahr 2018 hinausgehendes Projekt wird die Erweiterung und Neugestaltung der Volksschule in Angriff genommen. Im Projekt vorgesehen sind zusätzliche Klassenräume, eine neue Turnhalle und verbesserte Proberäume für den Musikverein. Für die Entwurfsplanung Volksschule / Probelokal / Turnhalle sind im kommenden Jahr 50.000 Euro vorgesehen.

Wie den Ausführungen zu entnehmen ist, berücksichtigt der Voranschlag 2018 die nachhaltige Entwicklung unserer Gemeinde. In Summe werden rund 850.000 in die Verbesserung der Infrastruktur investiert.